Lern fair - Lernen in Coronazeiten und darüber hinaus

Schulleben

Ursprünglich unter dem Namen "Corona School" ins Leben gerufen, bietet "Lern fair" Online-Seminare für Interessierte zu vielen Themenbereichen an.

Einer unserer Schüler hat an mehreren dieser Seminar teilgenommen. Hier sein Erfahrungsbericht: ...

Corona School ist eine Website, die seit dem ersten Lockdown Online-Seminare für Interessierte zu vielen Themenbereichen anbietet. Man kann sich auf der Website als Schüler oder als Tutor registrieren. Dann können sich die Schüler für die verschiedenen als Videokonferenzen stattfindenden Seminare anmelden. Meist gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Einige Seminare haben nur einen Termin, andere auch mehr. Mittlerweile hat sich die Website zu „lern fair“ umbenannt finden. Zurzeit sind 23000 SchülerInnen und 15000 HelferInnen auf der Website registriert (Stand Ende Mai).

Ich habe an den Seminaren „Der Super-Vortrag“, „Politik ist Kindersache“ und „Wie wird man Astronaut:in“ teilgenommen. Alle drei Seminare waren sehr interessant, und ich habe sehr viel Neues gelernt. Schade fand ich, dass oft nur ein Bruchteil der angemeldeten Schüler auch wirklich an den Seminaren teilnahm, hier wäre die Website noch ausbaufähig. Die Seminare „Der Super-Vortrag“ und „Politik ist Kindersache“ fanden beide über BigBlueButton statt, das Seminar „Wie wird man Astronaut:in“ fand über Teech statt und war, anders als die beiden anderen beiden Kurse, nur ein Vortrag ohne Interaktion mit den Schülern. Dadurch, dass bei den beiden anderen Kursen die Schüler miteinbezogen wurden, konnten an diesen Kursen nur zehn bzw. zwölf Schüler teilnehmen.

Das Seminar „Wie wird man Astronaut:in“ wurde sogar von dem ehemaligen, deutschen Raumfahrer Thomas Reiter geleitet. Thomas Reiter erzählte uns von dem komplizierten Auswahlverfahren und dem harten Training für Astronauten und davon, dass bereits in wenigen Jahren Menschen zu unserem Nachbarplaneten Mars fliegen würden.

In dem sechs Termine andauernden Kurs „Politik ist Kindersache“ lernten wir das politische System der Bundesrepublik Deutschland kennen. Auf dem 90-minütigen Seminar „Der Super-Vortrag“ wurden uns die verschiedenen Aspekte eines guten Vortrages erklärt.

Auf allen drei Seminaren waren Teilnehmer aus verschiedenen Bundesländern und Schulformen, und so kam es, dass einige Teilnehmer noch Ferien hatten, während ich einen Termin während des Homeschoolings hatte.

Auch wenn Corona viel Schlechtes vorgebracht hat, ist diese Website ein gutes Beispiel, dass sich so auch hilfreiche Dinge entwickelt haben.

Philipp Strieder, 7c


Zurück
###