Spanisch

Die Fachschaft Spanisch wird am Albertus-Magnus-Gymnasium vertreten von Herrn Ludwig.

¡HABLEMOS ESPAÑOL! 

Wenn Du am AMG Spanisch lernen möchtest, hast Du hierfür zwei Möglichkeiten.

Schülerinnen und Schüler, die ab dem Schuljahr 2020/21 unsere Schule besuchen, können in Klassenstufe 8 Spanisch als dritte Fremdsprache hinzuwählen. Nach drei Jahren hast Du dann die Wahl, ob Du Spanisch als Grund- oder Leistungskurs weiterführen möchtest, was Dir die Möglichkeit bietet, am Ende der Oberstufe eine schriftliche oder mündliche Abiturprüfung in Spanisch abzulegen.

Solltest Du Dich erst später dazu entschließen Spanisch, in der Schule lernen zu wollen, bietet sich Dir dazu in der Klassenstufe 10 nochmal die Möglichkeit. Hier ist Spanisch als in der Oberstufe neu einsetzende Fremdsprache wählbar. Nach drei Jahren kannst Du am Ende der Oberstufe ebenfalls eine schriftliche oder mündliche Abiturprüfung auf einem abgestuften Niveau ablegen. Insbesondere für Schülerinnen und Schüler, die einen mittleren Bildungsabschluss mit Übergangsberechtigung erworben haben, ist dies ein interessante Möglichkeit, die notwendige zweite Sprache abzudecken, falls sie an ihrer vorherigen Schule nur eine Fremdsprache belegt hatten.

 

 

Kollegium Spanisch

Nico Ludwig

Spanisch

WARUM SPANISCH LERNEN?

viel mehr als despacito

Spanien ist den meisten schon von Urlauben auf dem Festland bzw. den Balearen oder den Kanarischen Inseln bekannt. Und wenn man in Spanien oder sogar Lateinamerika unterwegs ist, sind Spanischkenntnisse sehr nützlich. Doch nicht nur im spanischsprachigen Ausland begegnet einem das Spanische, auch in Deutschland wird die Sprache immer präsenter und populärer. Viele spanischsprachige Sänger wie Shakira, Enrique Iglesias, Álvaro Soler (Sofía) oder Luis Fonsi mit dem Welthit Despacito führen regelmäßig die Charts an. Aber auch spanischsprachige Serien wie Haus des Geldes (La casa de papel) feiern in Deutschland große Erfolge.

Spanisch als Weltsprache

Betrachtet man ausschließlich die Anzahl der Muttersprachler, ist Spanisch mit etwa 500 Millionen Sprechern die am zweithäufigsten gesprochene Sprache weltweit, noch vor Englisch. Spanisch ist offizielle Landessprache in mehr als 22 Ländern. In Lateinamerika ist Spanisch Amtssprache in 19 Ländern. Auch in den USA wird Spanisch von 50 Millionen lateinamerikanischen bzw. spanischen Einwanderern gesprochen. Außerdem ist Spanisch offizielle Sprache in der EU.

SPANISCH KANN IM BERUFSLEBEN VON GROSSEM NUTZEN SEIN 

Spanisch ist eine der wichtigsten Sprachen im internationalen Geschäftsleben und bei politischen Meetings. Spanischkenntnisse sind auf dem Arbeitsmarkt gefragt: Beispielsweise in den Bereichen Handel, Tourismus, Übersetzung und Informationstechnologie werden immer häufiger Spanischkenntnisse vorausgesetzt bzw. gewünscht. Wer Spanisch kann, hebt sich daher von anderen Mitbewerbern ab.

Du siehst: Es gibt viele gute Gründe Spanisch zu lernen und die Sprache eröffnet Dir viele Möglichkeiten.

Falls Du noch weitere Fragen hast, kannst Du mich gerne jederzeit ansprechen.

¡Nos vemos!

###