Unsere Schule

Das Albertus-Magnus-Gymnasium ist ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nach dem Bischof und Kirchenlehrer Albertus Magnus benannt. Die Schule ist ein Angebot an Eltern, Schüler und Lehrer, eine im christlichen Glauben verwurzelte und am christlichen Menschenbild orientierte Erziehung und Bildung mitzugestalten.

Im fünften und sechsten Schuljahr führen wir als besonderes Angebot eine der Klassen als Chorklasse.

Zusätzlich bieten wir ein bilinguales Zusatzangebot, das im fünften und sechsten Schuljahr die Kompetenzen in Französisch stärkt, um in höheren Klassen Unterricht in französischer Sprache in einem Sachfach (Erdkunde oder Biologie) zu erhalten.

Die Schule führt in acht Jahren zur staatlich anerkannten allgemeinen Hochschulreife. Dabei arbeiten wir in den Klassen 5 bis 9 dreizügig.

Durch das Angebot einer eigenen Klasse für Schülerinnen und Schüler, die uns mit Mittlerem Bildungsabschluss erreichen, erreichen wir in der Einführungsphase die Vierzügigkeit.

Aus der Übersicht lassen sich unsere Sprachenfolge und Profilbildung entnehmen.