Naturwissenschaftliche Angebote am AMG

Der neue naturwissenschaftliche Trakt des AMG ist fertiggestellt, eingeweiht und wird eifrig genutzt. Die neuen Räume für Biologie und Chemie werten das naturwissenschaftliche Angebot auf und ermöglichen ein schülerzentriertes Arbeiten mit viel Experimentieren und Selbermachen.

Einen Vorgeschmack vom Arbeiten im Labor konnte das AMG haben, als es den Biologen gelungen war, den Bio-Technikum-Truck nach St. Ingbert zu holen. 

Gut ausgestattet ist das AMG außerdem, was Lego-Mindstorms-Roboter angeht. Mit ihrer Hilfe können physikalische Probleme ganz anschaulich gelöst werden.

Messen, wiegen, zählen waren außerdem wichtige Schritte beim Projekt, das die Firma Bosch zum Thema Energieeffizienz an der Schule durchführte.

Ganz selbstständig und mit nur behutsamer Anleitung durch Herrn Hahnhaußen arbeitet die Technik-AG, in der vorwiegend Schüler der oberen Klassen sich um Ton und Bild bei AMG-Veranstaltungen kümmern und gleichzeitig auch wichtige Ereignisse im Leben der Schulgemeinschaft in Bild und Ton festhalten.