Klassen 9a und 10bn1 beim Bundesfestival Junger Film 2022

Schulleben

Willkommene Abwechslung in den letzten Stunden vor den Pfingstferien für die Klasse 9a mit Frau Hintermeier sowie den Politikkurs 10bn1 mit Frau Röhlig-Schmitt: „Junger Film macht Schule“ - das Rahmenprogramm für Schulen zum Bundesfestival Filmreif - ließ uns Festival-Luft schnuppern.

[...]


In der Stadthalle St. Ingbert sahen wir drei Originalfilme verschiedener Genres aus dem laufenden Wettbewerbsprogramm:

  • Lehrgut, humorvoll psychologisierender Pilotfilm zu einer zukünftigen Serie rund um elektronische Alltagshelfer wie Lehrgut-Automat, Waschmaschine & Co.

  • Geister, ein gezeichnetes und dann animiertes Musikvideo in düsterem Metropolis-Stil zu einem wuchtig pulsierenden Song der Gruppe BLASKE und:

  • Text me when you get home xx, ein beklemmend-realistisches 11-Minuten-Spielfilmdrama, das uns danach angeregt diskutieren ließ über Fragen wie „Wo fängt sexuelle Belästigung an?“, „Geht ER hier zu weit?“ und „Hätte SIE klarer STOPP sagen müssen – oder können?“.

Ganz klar: Dieser Morgen hat Lust gemacht auf mehr! Mehr Filme. Mehr Festival. Und auf beides open air!

Cornelia Hintermeier

 

Übrigens: „Unser“ Film Lehrgut erhielt am Sonntag den Serien-Preis des Wettbewerbs!

https://www.junger-film.de/lehrgut/

(Bild darf im Rahmen der Berichterstattung über das Festival kostenfrei verwendet werden)

 

 

 


Zurück
###