Elternbrief zur Aufhebung der Maskenpflicht

Schulleben

Liebe Schulgemeinschaft,

 

ab 22. September 2021 besteht keine Verpflichtung mehr zum Tragen einer Maske im Klassenraum. Auch im Freien entfällt sie.

Sie gilt fort vom Betreten des Geländes bis zum Klassenraum sowie auf Gängen, Treppenhäusern, Toiletten, am Pausenverkauf und im Verwaltungsbereich (Sekretariat).

Wer freiwillig eine Maske tragen möchte, um die Gesundheit der Schulgemeinschaft zu schützen, dem ist dies ausdrücklich gestattet.

Eine grundsätzliche Maskenpflicht besteht weiterhin für „schulfremde“ Personen, die die Schule nicht täglich, sondern z. B. anlässlich von Elterngesprächen, Botengängen oder Handwerkerleistungen besuchen.

 

Hier geht es zum Rundschreiben des Ministeriums für Bildung und Kultur.


Zurück
###