Kreativ sein in der Entdecker AG

Schulleben

Viel Arbeit, viel Kreativität und viel Spaß steckt hinter dem Spiel „Fischer und Fische“ von Johanna, Emilie, Philipp, Anna und Joshua (7c). Das Thema Wasser und das Lieblingsspiel Werwolf waren Inspiration für dieses neue Rollen-/Strategiespiel, bei dem sich zwei Gruppen gegenüberstehen und ihre unterschiedlichen Stärken geschickt nutzen müssen, um gemeinsam zu gewinnen. ...

Über zwei Jahre hinweg arbeiteten die Entdecker an der Spielidee in vielen intensiven Diskussion. „Es war ein langer Prozess,“ erinnert sich Philipp, „wir haben den Plan so oft geändert und immer wieder neue Ideen aufgegriffen und dann wieder fallen lassen. Wir mussten alle lernen, es zu verkraften, wenn unsere Ideen letztendlich doch nicht umgesetzt wurden.“ Diese intensive Teamwork Erfahrung hat die Schüler*innen geprägt. Alle haben das Gefühlt, viel dazu gelernt zu haben und innerhalb der Gruppe ist ein toller Teamgeist entstanden.

Herausgekommen ist ein komplexes Strategiespiel mit detailreichen Rollenkarten und witzigen Sonderrollen. Das Spielbrett, die Karten, die Spielsteine und Stege wurden liebevoll gestaltet; die Karten von Hand, die Spielsteine mit einem 3D-Drucker. Die ausführliche Anleitung liegt auch dabei. Jetzt fehlt nur noch die nächste Klassenfahrt und dann kann es los gehen!



Text: Fr. Lee und Schüler*innen der Entdecker AG


Zurück
###