Audio-Aufnahmen auf Abstand

Schulleben

Während der Corona-Krise hat sich online eine kleine Gruppe am Albertus-Magnus-Gymnasium St. Ingbert gebildet, die einen eigenen Song für den diesjährigen Chanson-Wettbewerb geschrieben hat. Schülerinnen der Klasse 9a haben einen Text zum Thema Gleichberechtigung geschrieben, ihr Musiklehrer Frank Hahnhaußen hat die Musik produziert. Frau Faulstich-Engstler, Französischlehrerin der Klasse 9a, hat den Text korrigiert und den Schülerinnen während der Songaufnahmen bei der Aussprache geholfen. 

Unter Beachtung der Corona-bedingten Abstandsregeln sangen Eleonore Meyer, Amelie Hennrich und Johanna Weirich die Strophen ein. Unterstützt wurden sie beim Refrain, der nach dem Schnitt chorisch erklingen wird, von Alina Spang aus Klassenstufe 10. In den nächsten Wochen werden die Schülerinnen noch ein Animationsvideo zum Song gestalten.

Der seit fünf Jahren stattfindende Wettbewerb „Unser Chansonprojekt“ wird vom Ministerium für Bildung und Kultur und dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien ausgeschrieben. Für die Teilnahme müssen sich Schülerinnen und Schüler in irgendeiner Weise mit französischsprachiger Musik auseinandersetzen. Herr Ganster und Herr Hahnhaußen haben in den vergangenen Jahren bereits mehrmals mit Chorklassen und Musik-Kursen daran teilgenommen und Preise erhalten.


Zurück
Foto: Pascal Ring
###