Experimentieren im Nano-Bio-Labor

Schulleben

Am Dienstag, dem 9. April 2019 hat die Klasse 8n1 einen Ausflug ins Nano-Bio-Lab der Universität des Saarlandes gemacht.

Der Spaß begann morgens nach der ersten Stunde unter Begleitung von Sabine Meiser. Die Schülerinnen und Schüler mussten in Kleingruppen sechs Aufgaben bearbeiten. Bei den Experimenten, die zur Lösung der Aufgaben führten, kamen unter anderem auch Benzin, selbst herausgefiltertes Chlorophyll und blaues Kupfersulfat zum Einsatz. Am Ende des Labortages gab es noch eine spektakuläre Demonstration mit flüssigem Stickstoff.
Eine Umfrage bei den Schülerinnen und Schülern ergab, dass die Demonstrationsversuche am interessantesten und spannendsten waren.

Moritz Lichius, André Neumüller 8n1


Zurück