Frühling-Trekking-Tour der Outdoor-AG

Schulleben

Am Samstag, dem 30.03.2019, traf sich die Outdoor-AG um 8.15 Uhr am Bahnhof St. Ingbert zu einer Frühlingstrekking-Tour.

Zunächst ging’s mit der Regionalbahn nach Niederwürzbach. Von dort startete die Tour bei bestem, sonnigem Frühlingswetter. Über den Franzosen-Berg erreichten die Mitglieder gegen 10.00 Uhr den Uhu-Brunnen. Unterwegs bei einer Felsgruppe ergab sich die Gelegenheit für ein schönes Gruppenfoto, von der überraschenden Rehbegegnung unterwegs im Wald gibt es leider keine Bilder.

Herr Kläsner irritierte die scheuen Tiere indem er die Brunftschreie von Rehböcken nachahmte. Am Uhu-Brunnen befand sich ein idealer Rastplatz mit Schutzhütte und kleinem Weiher (Laichplatz für Kröten). Dort wurden von den Mitgliedern der AG viele leckere Gerichte der Outdoor-Küche zubereitet und probiert: u.a. Stockbrot mit Karotten, Rostwürste, Spiegeleier mit Speck und Brot, Käse und Äpfel.

Der Rückweg führte vorbei an Sägeweiher und Niederwürzbacher Weiher. Unterwegs wurden Ideen für weitere Touren ausgetauscht. Auf dem Bahnhof Niederwürzbach verkürzten die Würzbach-Angels mit spektakulären Fahrradstunts die Wartezeit auf die Rückfahrt.

Um 14.00 Uhr endete die interessante und abwechslungsreiche Veranstaltung am Bahnhof St.Ingbert.
Tourdaten: Gesamtstrecke: ca 7km. Gesamthöhenunterschied (aufwärts + abwärts): ca 200m. Gesamtkosten: 3,80€ (Bahnfahrt).


Zurück