Unser Engagement - Der Mensch

Spanisch

Die Fachschaft Spanisch wird am AMG vertreten von Herrn Ludwig. 

¡Hablemos español!

Am Albertus-Magnus-Gymnasium ist das Fach Spanisch als eine in der Oberstufe neu einsetzende Fremdsprache wählbar.

Einführungsphase der Oberstufe: ab Klasse 10 kann Spanisch als weitere Fremdsprache mit drei bzw. vier Wochenstunden gewählt werden.

Hauptphase der Oberstufe: Spanisch ist im Kurssystem ein Wahlgrundfach, das vierstündig unterrichtet wird. Als Neigungsfach kann Spanisch schriftliches oder mündliches Abiturprüfungsfach sein. Es muss aber nicht als Abiturprüfungsfach gewählt werden. Alle Noten der Kursarbeiten können eingebracht werden und gehen damit in den Notendurchschnitt des Abiturzeugnisses ein. Spanisch wird auf dem Abiturzeugnis als moderne Fremdsprache vermerkt und steigert die Chancen eine Ausbildungsstelle zu finden oder ist Zusatzqualifikation für ein Studium. Schüler, die einen mittleren Bildungsabschluss mit Übergangsberechtigung erworben haben, können zur zehnten Klasse des Gymnasiums wechseln. Mit der neueinsetzenden Sprache Spanisch haben sie die Möglichkeit, die notwendige zweite Sprache abzudecken, falls sie an ihrer vorherigen Schule nur eine Fremdsprache belegt hatten.

Warum Spanisch lernen?

Spanien ist den meisten schon von Urlauben auf dem Festland bzw. den Balearen oder den Kanarischen Inseln bekannt. Und wenn man in Spanien oder sogar Lateinamerika unterwegs ist, sind Spanischkenntnisse sehr nützlich. Daher liegt es nahe, sich mit dieser schön klingenden Sprache zu beschäftigen.

Die Schreibung entspricht im Spanischen ziemlich genau der Aussprache. Da Spanisch sich wie das Französische aus dem Lateinischen entwickelt hat, sind viele Wörter direkt verständlich: z.B. el teléfono, la fiesta, la música. Es kann auf Vorkenntnisse aus Englisch, Französisch oder Latein zurückgegriffen werden.

· Bedeutung des Spanischen: Spanisch ist die am zweithäufigsten gesprochene Sprache der Welt nach Englisch mit etwa 500 Millionen Sprechern. Spanisch ist offizielle Landessprache in mehr als 22 Ländern. In Lateinamerika ist Spanisch Amtssprache in 19 Ländern.

In den USA wird Spanisch von 50 Millionen lateinamerikanischen bzw. spanischen Einwanderern gesprochen. Spanisch ist eine der wichtigsten Sprachen im internationalen Geschäftsleben und bei politischen Meetings. Außerdem ist Spanisch offizielle Sprache in der EU.

· Spanisch kann im Berufsleben von großem Nutzen sein: beispielsweise in den Bereichen Handel, Tourismus, Übersetzung und Informationstechnologie. Wer Spanisch kann, hebt sich von anderen Mitbewerbern ab. Spanischkenntnisse sind auf dem Arbeitsmarkt gefragt.

Deutschland ist der zweitgrößte Handelspartner Spaniens nach Frankreich. In Spanien sind rund 1100 deutsche Firmen mit Tochtergesellschaften präsent.

Der deutsche Außenhandel mit Lateinamerika ist in den letzten Jahren stärker als der gesamte deutsche Außenhandel gestiegen.

· Spanisch ist in der aktuellen Musik sehr angesagt: In den Charts sind spanische Sänger bzw. Musikgruppen weit oben: z.B. Juanes, Shakira, Enrique Iglesias, Manu Chao und Ricky Martin. In den Diskotheken bzw. auf Partys werden sehr oft spanische Songs gespielt.

· Spanische Literatur: Einige der größten Meisterwerke der Weltliteratur, unter anderem Don Quijote de la Mancha und Cien años de soledad, sind in spanischer Sprache verfasst.

Hilfreicher Flyer

Richtig geraten? Hier stehen die Lösungen zum Rätsel im Spanisch-Flyer