Unser Engagement - Der Mensch

Schülerinnen und Schüler des AMG beim Poetry Slam

„Poetry slam is the competitive art of performance poetry“ (Marc Kelly Smith)

Ein Poetry Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Gewinner dieses Wettbewerbes, was den einzelnen Slammern ein Feedback gibt und als Ansporn für die Arbeit an ihren Texten dient.

Die Schülerinnen und Schüler des Deutsch E-Kurses von Herrn Oberheim besuchten im Kino „Kamera zwo“ in Saarbrücken die Landesmeisterschaft von Poetry Slam, die vom „Dichterdschungel“ organisiert wird. Saarländische Slammer kämpften hier jeweils in einer Zeit von sieben Minuten um den Titel des Landesmeisters und um zwei begehrte Plätze beim nächsten Poetry Slam im Staatstheater Saarbrücken am 14.10.17. Der Sieger wurde durch zwei verschiedene Etappen des Votings bestimmt. In der Hauptrunde konnte jeder Redner seinen Text vortragen, welcher dann vom Publikum in Relation zu den anderen Werken auf einem Stimmzettel als besser oder weniger gut bewertet werden konnte. Nach der Stimmzettelauswertung in der Halbzeitpause standen dann drei Finalisten fest. Diese bekamen nun noch einmal die Chance, das Publikum von ihren Meisterwerken zu überzeugen. Die endgültigen Gewinner wurden durch die Lautstärke des Applauses, den sie bekamen, gekürt.

Platz 1 machte mit einem deutlich hörbaren Unterschied Andrea Maria, die in der Hauptrunde einen sehr gelungenen, satirischen Vortrag über die deutsche Jugendsprache hielt und anschließend in der finalen Runde das allseits bekannte Kommunikationsproblem zwischen Mann und Frau in einer Beziehung mit viel Humor und Sarkasmus thematisierte.

Den zweiten Platz belegte Ody vam Bruok mit einer Reihe von kürzeren Gedichten, die er in einer wahnsinnigen Sprechgeschwindigkeit fehlerfrei vortrug.

Der Abend hinterließ beim gesamten Deutsch-Kurs einen bleibenden Eindruck und bekam nur positives Feedback. Für jeden, der sich auch nur ein bisschen für die Kunst des Dichtens und Redens interessiert, ist ein Poetry Slam sehr zu empfehlen.

Text: Amelie Menzner

Foto: Uli Weis
Foto: Uli Weis
Foto: Uli Weis
Foto: Uli Weis
Foto: Uli Weis
Foto: Uli Weis
Slider verschieben