Unser Engagement - Der Mensch

Siegerehrung Stadtlauf

"Festakt-Pause", so hatte Herr Kläsner die Siegerehrung genannt, die den diesjährigen Stadtlauf für das Albertus-Magnus-Gymnasium abschloss. Die zahlreichen Teilnehmer wurden für teilweise fantastische Einzelergebnisse geehrt und erhielten von Frau Panter-Marx und Frau Breier-Wilhelm eine kleine süße Belohnung. Besonders schön war aber, anlässlich der "Festakt-Pause" noch einmal die meisten Teilnehmer versammeln zu können und dabei zu sehen, wie viele Sportler sich für das gemeinsame Ziel engagierten.

Hier in Kürze die besonders beachtlichen Ergebnisse:

Schülerlauf: Schnellster Läufer des AMG war Fynn Schwarz mit 6:08,5. Damit erreichte er den zehnten Gesamtplatz. Erster in seiner Altersklasse wurde Lorenz Segner mit 6:09,3. Damit erreichte er den elften Gesamtplatz und war zweitschnellster Läufer des AMG.

Beim Zehn-Kilometer-Lauf errang Pauline Grund den zweiten Platz ihrer Altersklasse mit 50:05,1. Luca Hock belegte in seiner Altersklasse den vierten Platz und schaffte die Strecke in 44:28,2. 

In der Staffel, bei der dreimal 3,4 km gelaufen wurden) belegten Sören Hornung, Jens Gehm und Philipp Menzner den dritten Platz in der Gesamtwertung. Thilo Gabsdil, Kevin Palumbo und Lorenz Segner wurden Fünfte in der Gesamtwertung - ein hervorragender Platz, da es sich um Schüler der fünften Klasse handelte, die damit eine der jüngsten Staffeln überhaupt bildeten, vielleicht sogar die jüngste insgesamt. 

Im Einsteiger-Lauf über 3,4 Kilometer kam es insgesamt zu sehr guten Platzierungen. Fast alle Läufer schafften es unter die ersten fünfzig von 113 Läufern. 

Slider verschieben